Lunz.at Headerbild

Stimmungsvoller Lunzer Advent im Amonhaus am 25. und 26. November 2017!

Der Lunzer Advent im Amonhaus vereint seit mehr als 13 Jahren Kunsthandwerk, Besinnlichkeit und winterliche Gemütlichkeit.

Einzigartiges Ambiente

Lunzer Advent im Amonhaus am Samstag 25. November und Sonntag 26. November!
Samstag von 14:00 bis 19:00 Uhr und Sonntag von 10:00 bis 18:00 Uhr - Freier Eintritt!

In den letzten Jahren etablierte sich unser "Lunzer Advent im Amonhaus" über die Ortsgrenzen hinaus und ist für viele Besucher etwas ganz Besonderes.
Die Eröffnung 2017 findet am Samstag um 14:00 Uhr im Amonpark statt (bei ungünstigen Witterungsverhältnissen im Festsaal) und wird heuer von einer jungen Bläsergruppe der Musikschule gestaltet. Es ist uns gelungen, neue und vor allem junge Aussteller zu gewinnen, welche mit ihrer Fülle an Ideen eine große Bereicherung darstellen. In den Arkaden im 1. Stock, präsentiert Frau Nadja Enöckl die Ausstellung "Auf holprigen Wegen", weiters bietet sich auch die letzte Möglichkeit an, die diesjährige Sonderausstellung "Handarbeiten aus dem Salzkammergut und aus Siebenbürgen" im
2. Stock im Handarbeitsmuseum zu besichtigen. Das Bildungs- und Heimatwerk zeigt im Vereinshaus im
1. Stock einen Film über die Mostherstellung in unserer Region und lädt zur Verkostung ein.
Die Vielfalt der Handwerkskunst erstreckt sich vom Korbflechten, über verschiedene Schnitz- und Drechselarbeiten, Holzspielzeug, Floristik und Adventkränze, genähter Christbaumschmuck und Hauben, Stoffdruck, Zinnguß, Schmuck, duftende Lebkuchen bis hin zu Marmelade, Kekse, Schnäpse u.v.m.
Der Musikverein, die Bergrettung, die Krapfenbäckerinnen und das Amon Cafe verwöhnt mit köstlichen Schmankerln. Der Musikverein gestaltet auch heuer wieder das musikalische Rahmenprogramm!

Wir laden Sie alle recht herzlich zu einem Besuch ein und freuen uns mit Ihnen auf den
"Lunzer Advent im Amonhaus 2017"
   Ihr Tourismusteam Lunz am See

 

Unsere Empfehlung:
Flammende Weihnacht
- bei den Mostviertler Adventmärkten glühen Most und Eisen um die Wette. Mit Licht und Feuer, mit Most und Eisen. So lässt sich die „Flammende Weihnacht“ im Mostviertel erleben. Sechs Mostviertler Adventmärkte laden mit leuchtendem Programm in stilvolles Ambiente. Wenn Most und Eisen glühen, erwartet Besucher an vier Wochenenden ein einzigartiges Adventerlebnis.
Details: www.flammende-weihnacht.at

Öffnungszeiten und Kontakt

Mehr Informationen zum Lunzer Advent 2017:
Tourismusverein Lunz am See
Amonstraße 16
3293 Lunz am See
Tel. 07486 8081 15
inforemove_this@lunz.gvremove_this.at

Impressionen Lunzer Advent im Amonhaus